life-science-success   "Digitale (R)evolution"

 18. - 22. August 2020

 18. - 22. August 2020

Die Zukunft beginnt heute

DI Clemens Wasner

Wenn Ihnen das Interview gefallen hat, freuen wir uns, wenn Sie es in Ihren Sozialen Netzen teilen.

DI Clemens Wasner

Wird AI die letzte Erfindung des Menschen sein? Blicken Sie mit Clemens Wasner auf Japan und China und wie diese der Herausforderung “Digitalisierung” begegnen. Erfahren Sie, warum er keine Spaltung der Gesellschaft in “Digitals” und “Non Digitals” befürchtet, worin er Europa als Vorreiter sieht und warum er das Potenzial von Artificial Intelligence mit Dynamit und Nuklearkraft vergleicht.

DI Clemens Wasner

Clemens Wasner studierte nach der Informatik-HTL Japanologie. Nach dem Studium arbeitete er bei einem österreichischen Beratungsunternehmen in Asien. Davon 7 Jahre in Tokyo und 3 Jahre in Peking. 2017 gründete er in Österreich das Unternehmen enlite AI in dem er Unternehmensberatung und Implementierung von AI im Unternehmen anbietet. In dem Projekt AI Austria, dessen Präsident er ist, geht es darum, das Thema  Artificial Intelligence in Österreich präsenter zu machen.

Sie möchten für ein ganzes Jahr Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichern Sie sich doch schon jetzt das  "Digitale (R)evolution-Komplettpaket".
Mit exklusivem Bonusmaterial nur während der Konferenzzeit – JETZT zum Aktionspreis!

life-science-success „Digitale (R)evolution“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.